interfilm Agentur

KINDER MACHEN KURZFILM!

KINDER MACHEN KURZFILM! wurde 2007 gestartet und ist eine jährliche Initiative von Bewegliche Ziele e.V. in Kooperation mit interfilm Berlin und VISION KINO. Sie beinhaltet einen Schreibwettbewerb mit anschließendem Drehbuch-, Doku- und Produktionsworkshop für 4. bis 6. Klassen verschiedener Berliner Grundschulen.

Im bundesweiten Wettbewerb der Initiative „Deutschland – Land der Ideen: Ideen für die Bildungsrepublik wurde KINDER MACHEN KURZFILM! 2011 mit dem Titel „Bildungsidee" ausgezeichnet.

www.kindermachenkurzfilm.de

KINDER MACHEN KURZFILM! setzt auf die Idee des Selbermachens und auf das Prinzip „Künstler arbeiten mit Kindern“: Die Kinder erleben und gestalten unter Anleitung professioneller Kulturschaffender und Filmemacher den Entstehungsprozess eines Kurzfilms von der ersten Idee über das Treatment zum Drehbuch, der Produktion bis hin zum fertigen Film. Dieser wird dann bei KUKI, dem Internationalen Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin, uraufgeführt.

KINDER MACHEN KURZFILM! ist nachhaltig integrativ: Bislang wurden mit dem Projekt über 950 Grundschulkinder als Teilnehmer erreicht, rund 270 Kinder waren bei den einzelnen Workshops dabei. Durch die Zusammenarbeit mit Grundschulen aus verschiedenen Bezirken bringt das Projekt Kinder mit unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen sowie sozialen Hintergründen zusammen.

KINDER MACHEN KURZFILM!
konnte sich als positives Beispiel für praktische Filmarbeit im soziokulturellen Leben der Stadt Berlin etablieren und hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl Medienkompetenz als auch kulturelles Miteinander zu fördern und zu stärken – und nicht zuletzt besondere Kurzfilme von Kindern für Kinder zu produzieren.