interfilm Festival

Sound & Vision - The Audiovisual Sound Experience Live

Volksbühne Thu 17 Nov 2016 - 8pm

One of the biggest screens in Berlin, a handful of the best musicians, and a few of the most exciting short films of the year: That’s the recipe for SOUND & VISION. As in the previous five years, on this evening more than 20 musicians board the Volksbühne and accompany the evening’s films with original soundtracks especially composed for this event. An evening filled with audiovisual superlatives.

Entry fee: 8,- € / Buy tickets - also online - at Volksbühne

Curator: Christoph Schulz

Bands and Films

ORELLE - DU PLOMB DANS LA TÊTE

France • 2016 • 8:00 min • Animation DIR, SCRIPT, ANIMATION Aurore Peuffier PROD Olivier Chantriaux SOUND Lionel Guenoun

Auf magische Weise überlebt ein Wolf den Schuss seiner Jäger. Die handgezeichnete Animation wird unterlegt von magischen Klängen des italienischen Jazztrios. (Link ORELLE)

ORCHESTRE MINIATURE IN THE PARK O.M.P.- E.W.A.

Ukraine • 2016 • 7:00 min • Live Action DIR, PROD, SCRIPT Gigi Ben Artzi SCORE Yonatan Gat

E.W.A. sucht nicht nur nach dem Sinn des Lebens, sie blutet auch noch ständig aus der Nase. Den Kontrast dazu bildet die brillante Sonnenmusik, die das Berliner Orchester auf Kinderinstrumenten anstimmt. (Link O.M.P.)

ELEKTROSCHMOCK - GO TO CITY ELE

China • 2015 • 9:00 min • Animation DIR, PROD, SCRIPT, ANIMATION wenyu li

Rüssel oder Schweinenase? Das Berliner Elektronik-Duo begleitet mit ihrem Mix aus gefundenen Tönen die animierte Reise durch die Stadt der Elefanten. (Link ELEKTROSCHMOCK)

SMALLTAPE SYNDROME - THE ART OF FLYING

Netherlands • 2015 • 6:30 min • Documentary DIR, PROD Jan van IJken

Zwischen Naturphönomen und Choreografie bewegen sich Vogelschwärme durch die Lüfte. Mit Gitarre und Synthesizer verstärken die Film- und Soundprofis diese filmische Beobachtung. (Link SMALLTAPE, Link WHITE BEACH SYNDROME)

PORN HIPE - ARCO & FRECCE

France, Italy • 2016 • 5:30 min • Animation DIR, PROD, SCRIPT, ANIMATION Francesco Vecchi SOUND Enrico Ascoli

Wer ist der Täter? Trompeten, Posaune, Horn und Tuba – das Bläserkollektiv liefert den spannenden Livescore zum kultverdächtigen Italokrimi.

OCTOPUZZLE - TOTEMS

France, Belgium • 2016 • 8:00 min • Animation DIR, SCRIPT, SCORE Paul
Jadoul PROD Arnaud Demuynck

In seiner Verzweiflung wird der verletzte Holzfäller zum Tier. Hilfe im nächtlichen Wald kommt mit tierischen Tönen vom Berliner Jazz-Sextett. (Link OCTOPUZZLE)

ELKE ECHO - LAPSUS

Argentina • 2007 • 3:00 min • Animation DIR, SCRIPT, DOP, EDITOR, ANIMATION Juan Pablo Zaramella PROD Juan Pablo Zaramella, Silvina Cornillon SOUND Gustavo Cornillon

Eine Nonne wird auf die dunkle Seite des Lebens gelockt. Verführerisch sind auch die Klänge aus Elke Echos selbstgebautem Synthesizer, die Juan Pablo Zaramellas Klassiker untermalen

DUVNJAK TRIO - ERLKÖNIG, LE ROI DES AULNES

 

Switzerland • 2015 • 5:30 min • Animation DIR, SCRIPT, ANIMATION Georges
Schwizgebel PROD Izabela Rieben, Georges Schwizgebel SOUND Denis Séchaud

Goethes berühmte Ballade, vielfach vertont, jetzt neu gezeichnet und animiert, ist geradezu prädestiniert für eine dynamische Neuvertonung am großen Flügel.

JEROEN VAN GARLING & HEINZ HERMANNS - KURGAN

Italy • 2013 • 5:00 min • Animation

Hyper-realistische Charaktere (de-)materialisieren sich in Zeit und Raum. Unser Festivalleiter wählt Igor Imhoffs 3D Animation als Vorlage für eine Welten-bewegende Sound-Interpretation.

Pics from the past