interfilm Festival

GC - Deutscher Wettbewerb

3 Programme

 

GC 1 - Hard & Unjust


GC 2 - Fresh & Far-out


GC 3 - Young & Derailed

 

Über den Wettbewerb:

In 19 Filmen präsentiert interfilm das Neueste aus dem deutschen Kurzfilm. Ob junges Talent oder alt-bekannter Stammgast – mit facettenreichen Themenspektren und innovativster Machart können die Filme des Deutschen Wettbewerbs in diesem Jahr mit Vielfältigkeit und Überraschung aufwarten.

Die drei Programme HARD & UNJUST, FRESH & FAR-OUT und YOUNG & DERAILED zeichnen ein Panorama des aktuellen deutschen Kurzfilmschaffens und erzählen von großen Herausforderungen, heimlichen Gelüsten und unvorhersehbaren Möglichkeiten.

Dass das Leben mitunter hart und ungerecht sein kann, führen uns die Filme von HARD & UNJUST mal mit Augenzwinkern, mal im vollen Ernst vor Augen und drehen sich dabei rund um die Fragen: Was, wenn ein einziger weiterer Schritt alles verändert? Und warum trifft es ausgerechnet mich? Unerwartetes versteckt sich in FRESH & FAR-OUT meist im gewohnten Gewandt. Ob ein klassisches Setting wie der steckengebliebene Fahrstuhl oder ein herkömmliches Genre wie der Detektivfilm: Kleine Geistesblitze und feine Nuancen sind es, die die Filme des Programms ausmachen. Bei YOUNG & DERAILED zählen die Gefühle und Erfahrungen, nicht die Lektion. Gelenkt von Wagemut, Leichtsinn und Selbstüberschätzung werden unbekannte Wege eingeschlagen, Grenzen getestet und überschritten.

Kuratoren:

Alexander Stein, Patrick Thülig, Nele Fritzsche

Awards

 

1. Preis

1.000 Euro von Luzia

2. Preis

Technikausleihe im Wert von 2.500 Euro von 25p *MEDIA GROUP