Festival Archiv

mobile navigation

7. Internationale Kurzfilmfestival für Kinder und Jugendliche Berlin 2014

KUKI - das 7. Internationale Kurzfilmfestival für Kinder und Jugendliche Berlin lockte 6.000 junge (und nicht mehr ganz so junge) Kinofreunde in die Kinosäle des Filmtheaters am Friedrichshain, 4500 davon waren Schüler, die die vielfältigen KUKI-Schulvorführungen besuchten.

Als beliebteste KUKI-Programme erwiesen sich das englische Fremdsprachenprogramm "What's Up?" sowie die Dokumentar- und Umweltprogramme. Die Wettbewerbssektionen erwiesen sich als so beliebt, dass in letzter Minute noch zusätzliche Vorführungen eingeschoben wurden.

Der größte Triumph von KUKI in dieser Festivalwoche war jedoch das durchweg positive Feedback von Kindern, Jugendlichen, Lehrern und Eltern!

Trailer