25. Internationales Kurzfilmfestival Berlin

Fein wars!

Danke an alle, die da waren, danke an das tolle Team, danke an die Kinos, danke an die Filmemacher, an die Filme ... es war klasse.

Der Festival-Trailer

Der Festival-Trailer 2009
Das Making of

Die Wettbewerbe

  • Internationaler Wettbewerb
  • Konfrontationen
  • Dokumentarfilm-Wettbewerb
  • Deutscher Wettbewerb
  • Viral Video Award
  • Eject - die lange Nacht des abwegigen Films

Hier die Übersicht

Die Festival-Locations

Erstmals hat das Festival ein eigenes Festival-Zentrum: Das Haus 13 im Pfefferberg! Mit Screening Hall, Pool, Restaurant, Imbiß und Dancefloor. Neben dem Kino Babylon freuen wir uns, das Filmtheater am Friedrichshain bespielen zu dürfen, für Ostfront / Westfront konnten wir das Zeughaus-Kino gewinnen und auch bei Eject ist alles neu: Willkommen im Maxim Gorki Theater. Mehr lesen

Der Schirmherr

Das Festival steht unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Klaus Wowereit.

Der Gratulant

Dieter Kosslick (Berlinale) wird bei der Festivaleröffnung eine Geburtstagsrede auf das interfilm-Jubiläum halten.

Die interfilm Academy

Im Rahmen des 25. Internationalen Kurzfilmfestivals interfilm Berlin findet zum zweiten Mal die interfilm academy statt. Mit Vorträgen, Workshops und Paneldiskussionen bietet sie Filmschaffenden, Studenten und Einsteigern in die Medienbranche  die Möglichkeit, Basiswissen aufzubauen, Wissenslücken zu schließen und vertiefende Einblicke in aktuelle Themen rund ums Filmschaffen zu gewinnen. Mehr lesen

PUBLIKUMS-WETTBEWERBE

Viral Video Award

Bis zum 5.11. online virale Filme bewerten: www.viralvideoaward.com! Die Preisverleihung findet am 6.11. im Haus 13 Pfefferberg statt.

Eject!

Eject - die lange Nacht des abwegigen Film geht ins 13. Jahr und findet erneut in einem Theater statt: Willkommen im Maxim Gorki Theater Unter den Linden! - Mehr lesen

Aktion Flip Video

Mit Flip-Videos beim Festival Filme machen! Treffpunt Festival-Eröffnung und Haus 13 Pfefferberg. Näheres hier

YouTube Karaoke!

Perform your favourite video clip! Mach was! Mach mit: Wähle ein Clip aus dem Web und singe, tanze oder synchronisiere ihn. Näheres hier

ZEITZEUGEN

Ostfront / Westfront

Ein Land im Kalten Krieg: Fünf Kurzfilmprogramme, ein Open-Air Mauer-Film-Spaziergang mit A Wall Is A Screen, zwei Film-Bustouren und mehr! Mehr lesen

Grenzüberschreitungen

In Kooperation mit dem Goethe-Institut und der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft präsentieren wir die Premiere des Wettbewerbs ´Grenzüberschreitungen´. Mehr lesen

LÄNDERSCHWERPUNKTE

Russland

Russland ist mit mehreren Programmen beim Länderschwerpunkt. Mehr lesen

Niederlande

Auch die Niederlande sind mit mehreren Programmen dabei. Mehr lesen

CITYSCOPE

Barcelona

Die Stadt der Erlebnisse: Barcelona in einem intensiven Rundumschlag. Mehr lesen

Berlin Beats

Der Rhythmus der Stadt in einem Programm mit Stadtansichten, Geschichten und ganz viel Musik. Mehr lesen

Daumenkino

Volker Gerling stellt in seiner Filmper- formance Daumenkinos und erzählt von seinen Wanderschaften. Mehr lesen

A Wall is a Screen

Filme an Fassaden! Ein Stadtspaziergang am Sa., den 7. 11. um 18 Uhr ab Tränenpalast. Mehr lesen

25 Jahre interfilm

Ein Rückblick in drei Programmen: Wir zeigen Highlights und Lieblinge der letzen Jahre und Jahrzehnte. Filme, die wir liebgewonnen haben. Mehr lesen

Musikvideos

Drei Musikvideo-Programme sind im Progamm: Internationale Kost, Werke der Produktionsfirma Partizan und eine weitere Folge von Clip it! Mehr lesen

Und vieles mehr ...

Viele weitere Progamme und Events stehen auf dem Programm. Wir freuen uns auf alle und alles und auf die Tage ab dem 3. November. - Welcome!

 

 

Die Partner des Festivals

 

Großer Dank gilt den Sponsoren, Preisgebern und Partnern!

Mehr lesen