Festival Filmstill Picture Show

Hier schon mal ein paar Festivalfilme zur Ansicht - rund 500 Filme werden wir zeigen, möge man visuell auf den Geschmack kommen ... und dann ab ins Kino!

Make Some Noise - Neue Musikvideos

Diverse Länder, unterschiedliche Musikrichtungen, etliche Macharten: Das diesjährige Musikvideo-Programm präsentiert sich in einem variationsreichen Mix. - Ab ins Kino!

Internationaler Wettbewerb 4: Familienglück

Absurde bis tragische Familiegeschichten. Sie laden ein zu zwei Geburtstagsfeiern, in den Familienurlaub, zu einer Unterwasserperformance oder zum Großvater aufs Land. - Ab ins Kino!

Internationaler Wettbewerb 1: Animiert I Rendezvous Fatal

Hier trifft aufeinander was vielleicht besser für sich geblieben wäre. Der Totengräber auf seine Kundschaft, die Zwiebel auf die Oper oder der Schiffbrüchige auf die vermeintliche Rettung. Filme über Begegnungen der animierten Art! - Ab ins Kino!

Internationaler Wettbewerb IC 03 Skurrile Welten

Das Radiergummi als letzte Waffe, ein maschinelles Abnehm-Programm und der massige Versuch Newtons Schwerkrafttheorie zu widerlegen. Willkommen zwischen Realität und Absurdität.- Ab ins Kino!

Weitblick Schweiz: Heidi Revisited 2 - Fondue Animée

Eine übergewichtige Kuh als Orchesterbühne, ein Späne treibender Geschlechtsakt, ein Muezzin in der Kuckucksuhr. Totales Chrüsimüsi! Vielleicht sollte man die Schweiz an den Südpol umsiedeln? - Ab ins Kino!

Deutscher Wettbewerb 1: Kinderspiel

Kindsein ist kein Kinderspiel: ob Pubertät, eine schwindelerregende Bewährungsprobe oder eine Mutter mit ungewöhnlicher Berufswahl, immer steht hier etwas im Weg. - Ab ins Kino!

Nightmares and Dark Tales

Das moderne Grauen bahnt sich neue Wege, lehrt mit trügerischem Hundeblick: Traue niemandem, nicht einmal deinem Weihnachtsbaum! - Ab ins Kino!

Internationaler Wettbewerb 1: Animiert I Rendezvous Fatal

Hier trifft aufeinander was besser für sich geblieben wäre. Der Totengräber auf seine Kundschaft, die Zwiebel auf die Oper oder der Schiffbrüchige auf die vermeintliche Rettung. Filme über Begegnungen der animierten Art eben. - Ab ins Kino!

Fokus Umwelt: Essen/Konsum

Lerne die Kühe der Zukunft kennen, denke über Fischfang nach, blicke auf die Klimafolgen in Afrika, kaufe Plastiktüten und werfe sie weg und sei gewiss: Hamburger werden dich fressen! - Ab ins Kino!

Deutscher Wettbewerb 3: Gefallene Helden

Gefallene Helden leben in der eigenen Traumwelt, jagen nach Aufmerksamkeit, versuchen traumatische Ereignisse zu bewältigen oder planen die Weltherrschaft an sich zu ziehen. - Ab ins Kino!

Viral Video Award

Über 21 nominierte Virals online abstimmen! Preisverleihung um 21 Uhr am 18.11. im Roten Salon. Zum Viral Video Award

Fokus Umwelt: Stadt/Vision

Babel Downtown: Urbane Entwicklungen, Visionen und Apokalypsen. Stadt versus Natur, Tier versus Mensch, Schöpfung versus Zerstörung – in Fiktion und Animation. - Ab ins Kino!

Transitions - Experimentelle Kurzfilme

Eine experimentelle Entdeckungsreise: Ein Tatort inszeniert in Google Maps, ein krisenauslösender Einkaufwagen und Bäume, die den Film ihrer eigenen Zukunft sehen. - Ab ins Kino!

Bike Shorts

Fahrradfahren als Lebensstil - und Ausdruck künstlerischen Schaffens. Städtische Fahrradabenteuer, der spannende und zugleich gefährliche Kultberuf des Radkuriers, das Bike als Sexobjekt sowie artistische Clips und Videos: Ab ins Kino!

Weitblick: Heidi Revisited CH 01 Albtraum Alpenraum

Edelweiße Alpengipfel verbergen allzuoft menschliche und tierische Abgründe. So können sich harmlose Bahnfahrten, Wohnzimmer-Idyllen und Flirts über den Wolken bisweilen zum düsteres Szenario entwickeln. Dieses Programm ist entstanden in Kooperation mit den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur. Ab ins Kino!

Weitblick Ost Süd Ost Asien - Wer zuletzt lacht ...

Hier wird es schräg! Vom Oscar nominierten Film, in dem ein Baum aus einem Kopf wächst, bis zum Koch der sich selbst verarbeitet. Die Protagonisten versuchen an der Oberfläche des Geschehens zu bleiben. - Ab ins Kino!

Weitblick: Heidi Revisited CH 04 I ha di gärn

Manch einer hält sein Schätzli in der Garage, andere leben komplett rückwärts gerichtet. Um diese Familien- und Beziehungskonflikte zu begreifen, muss man das Gehirn als Ensemblestück sehen. Ab ins Kino!

Wettbewerb Konfrontationen 1: Die feinen Unterschiede

Anderssein führt oft zur Isolation, drückt das Individuum an den Rand der Gesellschaft und so manches Schicksal endet sogar tragisch. Doch kann es nicht auch wunderbar sein, Klischees zu zerstören und mit festgefahrenen Normen zu brechen? - Ab ins Kino!

Dezibel

Dezibel sieht hinter die Kulissen des Klangs. Geschichten von Musikern, über Musiker und Geschichten, die von Musik erzählen. Ab ins Kino!

Clips & Tracks: Clip it! Sound & Animation

Eine Reise durch fantastische bizarre Welten voller Musik und Sound. Ein mitreissender Wahrnehmungsstrom von Klang und Animation. - Ab ins Kino!

Konfrontationen CON 03 Ausnahmezustand

Krieg, Migration, rigide Gesellschaften und bröckelnde Sozialsysteme zwingen Menschen zu manch extremer Tat, die sie am Ende oft selbst überrascht. Neun Filme zeigen, wie vielfältig äußere Einflussnahme ausfallen kann. - Ab ins Kino!

Delikatessen: Berlin Beats

Der Rhytmus Berlins: Streetart und die Kunst des Einkaufens, Skizzen eines Großstadttages und Vorsicht: im Umland lauern Zombies. Die Geschichte der Mauer als Schulprojektwoche und ganz viel Neukölln! - Ab ins Kino!

Reality Bites

Bei Reality Bites steht die Welt Kopf! Filme, die uns an die Grenze der Glaubwüdigkeit führen, jonglieren mit wahren Geschichten und kuriosen Extras die die Frage aufwerfen: Ja ist denn das die Möglichkeit? - Ab ins Kino!

Fokus Umwelt: Stadt/Vision

Babel Downtown: Urbane Entwicklungen, Visionen und Apokalypsen. Stadt versus Natur, Tier versus Mensch, Schöpfung versus Zerstörung – in Fiktion und Animation farbintensiv inszeniert. - Ab ins Kino!

Metropole: Istanbul

Zwei Meere, zwei Kontinente, das Erbe mehrerer Weltreiche - Istanbul ist ein einzigartiges Kulturphänomen. Aus der Sicht von Gangstern, Hunden und Taxifahrern wird die Komplexität der Metropole im Wandel der Zeit wasserfarbig bunt bis realistisch rau erlebbar. Präsentiert vom Istanbul- und Filmexperten Tuna Yilmaz - Ab ins Kino!

Dokumentarfilmwettbewerb 1: Arbeitswelten

Arbeit kann Spaß machen, ist reines Überlebensmittel oder Anker im Alltag. So unterschiedlich wie die gezeigten Arbeitswelten sind auch die Stilmittel der Filmemacher. - Ab ins Kino!

Eject - die lange Nacht des abwegigen Films

"Eject" lebt von seinen Zuschauern und baut auf deren Urteilskraft. Über zwanzig abwegige Filme in einer grandios langen Nacht sind kein Pappenstiel, aber Kult! - Ab ins Kino!

Dies sind nur ein paar Beispiele ...

... das Festival bietet 50 spannende Kurzfilmprogramme!

Hier die Programmübersicht

und hier der Timebable

Oder gehe zurück auf Home