interfilm Festival

DOC - Dokumentarfilmwettbewerb

2 Programme

 

1 - High hopes

2 - Man on the move

 

Über den Wettbewerb:

Jeder Mensch trägt eine ganze Welt in sich, lautet eine alte Weisheit. Der diesjährige Dokumentarfilmwettbewerb macht den Zuschauer mit 14 Welten und Weltsichten bekannt, die aus rund 700 Einsendungen aus 130 Ländern ausgewählt wurden.

Die Regisseure von allen Kontinenten entführen den Zuschauer nach Myanmar, Rußland oder Australien (noch ergänzen oder berichtigen, bitte). Sie gehen sowohl in die afrikanische Wüste als auch den Großstadtmoloch oder zeigen Flüchtlinge als Sündenböcke. Sie erzählen aber auch von der Liebe in ihren vielen Facetten, ob zum Partner, Sport oder dem speziellen Auto. Ihre Geschichten sind berührend, tragisch, sperrig, mal animiert oder in 3D, mal poetisch, mal entwaffnend ehrlich oder brüllend komisch. 

Kuratoren:

Ingrid Beerbaum, Heinz Hermanns

Publikumswettbewerb

Award

Bester Dokumentarfilm

Publikumspreis 1.000 € von Takeda