interfilm Festival

DOC - Dokumentarfilmwettbewerb

3 Programme

 

DOC 1 - Get Away


DOC 2 - Together Apart


DOC 3 - Work and Passion


Gefühlt wird die Welt immer unüberschaubarer, komplizierter. Dokumentarfilme können erklären und in Zeiten alternativer Fakten das echte Leben abbilden. Eine eigene Meinung muss und darf sich der Zuschauer immer dabei bilden. Die großen Themen des diesjährigen DOKUMENTARFILMWETTBEWERBS sind Heimat und deren Verlust, Einsamkeit, Arbeit in den verschiedensten Ausformungen sowie allzu menschliche Leiden schaften. Über 650 Einreichungen stellten die Grundlage der Kuration von drei Programmen dar, in welchen diese Themen in animierter, narrativer oder auch dokumentarischer Form bearbeitet werden.

Wie weit gehen Menschen, um ihre Heimat zu verteidigen und warum entschließen sie sich diese zu verlassen, während andere sich vor ihnen fürchten, obwohl sie sie nur aus dem Fernsehen kennen? GET AWAY geht diesen Fragen nach.

Menschen, die durch ihre Computeravatare sprechen, ein Dorf im Vollrausch und zwei alternde Ballerinas. Man kann eng zusammen leben und doch einsam sein. Umgekehrt reicht manchmal nur ein freundliches Wort, um sich nicht mehr allein zu fühlen – TOGETHER APART.

Wanderarbeiter, ein Stahlwerk oder Bestattungen. Arbeit kann nur Broterwerb sein, aber auch Leidenschaft, wenn man Künstler ist. Manch anderer kann aber einfach nur virtuos Schafe scheren – WORK AND PASSION.

Kuratoren:

Ingrid Beerbaum, Heinz Hermanns 

Award

Bester Dokumentarfilm

Publikumspreis 1.000 € von Mozilla

Publikumswettbewerb