35. Internationales Kurzfilmfestival Berlin 2019
5 - 10 November 2019

Filmsuche

Panda moonwalk or why Meng Meng walks backwards

Panda moonwalk or why Meng Meng walks backwards

Kerstin Honeit // Deutschland // 2018 // 08:00 min

Documentary, Experimental

Synopsis:
China produziert Pandas am Fließband und verleiht die Tiere für horrende Summen an Zoos weltweit. Meng Meng, einer von zwei Pandas in Berlin, hat einen Tick. Für die einen ist sie eine Diva, für andere will sie nur in die Presse. Vielleicht ist ja Michael Jackson Schuld.

Cast: Marlene Denningmann, Kerstin Honeit, Surya Gied, Paula Godinez, Sophie Hilbert, Anne Hölck, Annette Hollywood, Fiona McGovern, Jessica Páez, Irene Pätzug, Johanna Zinecker

Kamera: Ben Brix, Katja Anzelewsky

Produktion: Kerstin Honeit

Regie: Kerstin Honeit

Sales Agent: Kerstin Honeit

Schnitt: Emma Cattell

Sound Mixing: Jochen Jezussek

Der Film wird in folgenden Programmen gezeigt

EJECT XXII Die lange Nacht des abwegigen Films

Eject XXII Die lange Nacht des abwegigen Films

08.11.19, 22:00h, Volksbühne

SPEZIALPROGRAMME

Berlin Beats

06.11.19, 13:30h, Babylon 1

07.11.19, 20:00h, Kino in der Königstadt

09.11.19, 20:00h, Il Kino

10.11.19, 19:30h, Zeiss-Großplanetarium Kino