36. Internationales Kurzfilmfestival Berlin 2020
10. - 15. November 2020

INTERNATIONALER WETTBEWERB

IC 08 CONFRONTATIONS - Human Rights Films: Changing Perspectives

Gewalt durchdringt alle Ebenen unserer Gesellschaft: Ob im öffentlichen oder im privaten, in institutionalisierter Form oder im familiären Kreis, schlägt sie sich immer am härtesten auf die marginalisierten und vermeintlich schwachen Gruppen der Gesellschaft nieder. Die schiere Anzahl an Vorfällen und Übergriffen ist hier nicht nur unvorstellbar, sondern häufig auch nicht dokumentiert. Insbesondere in Bezug auf Frauen verhindert das Problem der Gender Data Gap nicht nur die Auseinandersetzung, sondern auch die ernsthafte Lösung dieser Machtfragen. Indem er Einzelfälle beleuchtet, zeigt Film die Allgegenwart und Willkür von Gewalt auf und ermöglicht uns, die Perspektive der Opfer besser zu verstehen.

11.11.20, 19:30h, Babylon 1

12.11.20, 20:00h, Rollberg Kino

CONFRONTATIONS - Human Rights Films: Changing Perspectives
CONFRONTATIONS - Human Rights Films: Changing Perspectives

Programmpate

Dieses Programm wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: UNHCR

6 Filme im Programm