Das Programm

400 Filme aus 64 Ländern in 60 Programmen in 8 Spielstätten auf 15 Leinwänden: Willkommen zum 34. Internationalen Kurzfilmfestival Berlin - hier ist das Programm!

Online Awards

Ab dem 1. November werden Filme des Konfrontationen Wettbewerb und Green Film Wettbewerb online in einem eigenen Wettbewerb gekürt. Hier Filme schauen und bewerten!

Tickets

Tickets können an allen Kinos vorbestellt und auch vor Ort gekauft werden. Den Festivalpass und die beliebten 5er-Karten sind während des Festivals erhältlich.

Making Of Wes Anderson's "Isle of Dogs"

Kim Keukeleire und Roy Bell geben Einblick in die Erschaffung der wundersamen Welt von ISLE OF DOGS.

HOB: Live Music Cinema

"The Quest for a Real Hard Hob": eine fesselnde Berlin-Dystopie mit Livemusik in der Volksbühne

Kino im Container

Video Installation: Dark Chamber / Camera Obscura von Otto Banovits in einem Container vor der Roter Salon Firefox Lounge

Big Data - Is there a silver lining in the icloud?

Wider der digitalen Vereinnahmung! Neben dem Programm gibt es am 22. November beim interforum auch das Panel Big Data

Festival-Impressionen

Gäste, Kinos, Filme und Parties: Hier Eindrücke des Festivals.

Kurzfilme mit Prädikat!

Die Deutsche Film- und Medienbewertung, kurz FBW, zeichnet gute Filme aus. Auch bei interfilm laufen Prädikat-Filme.

Nachhaltigkeitspartner

Donkey Republic, Berliner Wasserbetriebe, mytaximatch App und Firefox: Mobilität, frisches Wasser und Netzneutralität, 4 Festivalparter im Porträt!

Oscar®-relevantes Festival

Gewinnerfilme des Internationalen Wettbewerbs sind nun Oscar®-verdächtig!

interfilm Blog

Neues rund um das Festival im interfilm Blog