INTERFILM 40 Internationales Kurzfilmfestival Berlin
5. - 10. November 2024

Sound & Vision sucht Musiker*innen!

PERFORME EINEN NEUEN SOUNDTRACK ZU EINEM KURZFILM, LIVE AUF DER VOLKSBÜHNE

Während der kommenden Ausgabe des internationalen Kurzfilmfestivals Berlin - INTERFILM im November wird Sound & Vision wieder zeitgenössische Kurzfilme aus aller Welt zusammenbringen, um die Vielfalt der Berliner Musikszene und die vielfältigen Möglichkeiten des filmischen Klangexperiments zu erleben.

Mit ein bisschen Glück bist Du einer von 6-8 Acts und darfst Dir einen der internationalen Kurzfilme aus unserem aktuellen Festivalprogramm aussuchen (bis zu 8 Minuten lang), ohne den Original-Soundtrack zu hören. Dann hast Du 6-8 Wochen Zeit, euren eigenen Soundtrack zu komponieren/kreieren und diesen am 07. November 2024 live in der Volksbühne aufzuführen!

Du möchtest dabei sein oder mehr erfahren?
Dann schicke eine E-Mail an Aaron Ghantus

Bitte gib folgende Informationen an:

' Name / Bandname / Künstler*innenname
' E-Mail Adresse / Telefonnummer
' Wohnsitz
' Website / Social Media Link (falls zutreffend)
' Foto und / oder Video
' Ton- oder Videobeispiel
' kurze Beschreibung Deines Projekts / Eurer Band

Wir ermutigen insbesondere BIPoC, Menschen mit Behinderungen, LGBTQIA+ Personen und diejenigen, die von Diskriminierung betroffen sind, sich zu bewerben.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 16. Juli 2024

FYI:
Obwohl es sich um eine große Veranstaltung in einem wunderschönen historischen Theater handelt, möchten wir, dass die Eintrittspreise erschwinglich bleiben. Daher ist das Budget niedrig und wir können derzeit jedem Act nur eine minimale Aufwands- und Transportentschädigung zahlen. Wir möchten betonen, dass wir als Festival keinen Gewinn aus dieser Veranstaltung ziehen und bisher nicht in der Lage waren, eine zusätzliche Finanzierung für Sound & Vision zu sichern (aber wir arbeiten daran!). Wir sind jedoch sehr begeistert von dem Konzept und möchten Musiker*innen weiterhin die Möglichkeit zur Teilnahme bieten. Alle teilnehmenden Musiker*innen erhalten einen Festivalpass mit Zugang zu allen Vorführungen und Veranstaltungen der Filmindustrie.

Über das Festival

INTERFILM und sein Schwesterfestival für ein jüngeres Publikum, KUKI - das Junge Kurzfilmfestival Berlin, zeigen jedes Jahr mehr als 350 Kurzfilme in über 50 Programmen, Workshops und Veranstaltungen. Beide Festivals haben sich zum Ziel gesetzt, aktuelle politische und gesellschaftliche Diskurse zu reflektieren. Repräsentation, Reflexion, Kreativität und Empowerment stehen im Mittelpunkt unserer Programme - und dabei feiern wir das Kino und unser Festival als einen gemeinsamen Raum des Austauschs, der Begegnung und der Inspiration!