Programm / Sektionen
34. Internationales Kurzfilmfestival Berlin 2018

SPEZIALPROGRAMME

SP 08 China New Talents


CHINA: NEW TALENTS ist ein besonderes Programm, das in Zusammenarbeit mit Film- und Multimedia-Hochschulen sowie Universitäten in China entstand. Die ausgewählten Kurzfilme bilden ein Spektrum verschiedener Genres, Formen und künstlerischer Stile ab. Sie stellen konventionelle Darstellungsweisen in Frage und zeigen ein Anliegen für Gesellschaft und Menschlichkeit im modernen China.

China New Talents ist eine Initiative von interfilm Berlin um neue chinesische Produktionen vorzustellen,
initiiert von Festivalleiter Heinz Hermanns in Kooperation mit Ms. Sido Yao Lu.
Dieses Programm entstand in Zusammenarbeit mit Film- und Mediaschulen und Universitäten aus China, Hongkong, Macau und Taiwan.

Die Filme werden paralell auch in Beijing und Schanghai aufgeführt denen später Diskussionen über Kurzfilm folgen weden.

Sido Yao Lu hat ein MFA Degree in Regie an der Columbia Universität. Ihre Krzfilme liefen auf zahlreichen Festivals. She was jury member at FIRST Financing Forum, the Shanghai Interntaional film festval and the Shanghai Queer film festival. Sie arbeitet als unabhängige Filmemacherin mit jungen Filmschaffenden.

Dieses Jahr sind Filme aus folgenden 11 chinesischen Filmschulen und aus 7 Städten vertreten :

Shanghai Fudan University,                          
Shanghai, Jiao Tung University,                                     
Shanghai Theatre Academy,                         
Beijing Film Academy                     
Beijing Communication University of China  
Guangzhou Jinan University
Guangzhou SCAU University                                            
Changchun Jilin University,                                                   
Chengdu Sechuan Academy of Film &Television
Taipei National Taiwan University of Arts,                                 
Hangzhou Chinese Academy of Arts

23.11.18, 20:00h, Babylon 3

25.11.18, 17:00h, Babylon 2