KUKI 13 - Internationales Kurzfilmfestival für Kinder
und Jugendliche Berlin 2020 – Kurationsworkshop

TeenScreen Kurationsworkshop 2020

Werde TeenScreen Kurator*in des 13. Internationalen Kinder- & Jugendkurzfilmfestival Berlin!

Hier entscheidet ihr was läuft! 12-17-jährige Filmfans erstellen ihre eigenen Filmprogramme für das KUKI Kurzfilmfestival!

In der vorletzten Woche der Sommerferien kannst du, gemeinsam mit anderen filmbegeisterten Jugendlichen, spannende Kurzfilme sichten und die Wettbewerbsprogramme für Jugendliche gestalten. Während des Festivals habt ihr dann Gelegenheit eure Programme mit Publikum und vielleicht sogar anwesenden Filmemacher*innen im Kino zu sehen und sie Freund*innen, Mitschüler*innen und euren Familien zu zeigen!

 

Wann der Workshop stattfindet?

Gruppe 1 (12-14 Jahre): Montag 27. Juli & Dienstag 28. Juli von 10-16.30 Uhr, Mittwoch 29. Juli von 10-13 Uhr,
Gruppe 2 (14-17 Jahre): Mittwoch 29. Juli von 14-16.30 Uhr, Donnerstag 30. & Freitag 31. Juli von 10-16.30 Uhr


 

Und Wo?

In der Jugendtheateretage (Prenzlauer Berg)
Danziger Straße 101, 10405 Berlin

Obacht! Aufgrund der aktuellen Lage, können wir noch nicht sicher sagen, dass wir uns für den Workshop persönlich treffen können. Sollte es bis dahin nicht erlaubt sein, werden wir uns eine spannende digitale Lösung überlegen! Stattfinden wird der Workshop auf jeden Fall!

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, aber eure Meinung ist gefragt!

Interesse geweckt? Schreib uns doch eine kurze Mail an workshop@kuki-berlin.com und erzähl uns warum du gerne Teil der TeenScreen Kurator*innen sein möchtest. Vergiss nicht, Namen und Alter anzugeben.

 

Wir freuen uns auf eure Nachrichten!
Teilt den Aufruf gerne auch mit euren Freunden und macht zusammen mit!

Kurationsworkshop

Für die Wettbewerbsprogramme ab 12 und ab 14 Jahren

Hier entscheiden Jugendliche selbst welche Filme auf die große Leinwand gebracht werden sollen! Die TeenScreen Wettbewerbsprogramme ab 12 und ab 14 Jahren wurden von Jugendlichen in einem einwöchigen Ferienworkshop selbst kuratiert. In zwei Gruppen haben die Jugendlichen die Vorauswahl an Filmen geschaut, diskutiert und ausgewählt.

Reihenfolgen wurden durchdacht, über Bord geworfen und neu geordnet, um am Ende zwei Filmprogramme zu präsentieren, die Denkanstöße liefern, ergreifen und zum Lachen bringen.

Vielen Dank an unsere TeenScreen Kurator*innen 2019: Aaron, Antonia, Anouk, Molly, Sune, Momoki, Natascha und Franz, sowie Semyon, Anne-Sophie, Jonathan, Leonor, Johanna, Lia, Jette, Kira, Annie und Katharina!

Danke an das Deutsche Kinderhilfswerk für die Förderung des Workshops!