KUKI 11 - Internationales Kurzfilmfestival
für Kinder und Jugendliche Berlin – Aktuelles

Neues aus dem KUKI Universum

17. November 2018- Die Berlinguisten

Kennst du schon DIE BERLINGUISTEN 2018 ?

Die Berlinguisten der Humboldt Universität nehmen dieses Jahr zum dritten Mal am KUKI teil. Sie spezialisieren sich darin, Filme des Sprachprogramms Französisch intralingual zu untertiteln. Neben dem Lernprozess geht es vor allem auch darum, sich mit der Problematik von Umgangs- und Jugendsprache, des Slangs und der Varietäten des Französischen im Unterricht zu beschäftigen und professionelle Erfahrungen zu sammeln. Beispielsweise werden Varietäten aus Quebec, Belgien, der Schweiz, afrikanischen Ländern oder der Pariser Mundart mit dem Standardfranzösisch verglichen und Unterschiede aufgeschlüsselt.

Die Arbeits- und Forschungsgruppe „Die Berlinguisten" wurde unter der Leitung von Xavier Bihan und in Verbindung mit dem Bachelorkurs „Filmübersetzung und Untertitelung", am Institut für Romanistik, an der Humboldt Universität zu Berlin gegründet. Sie befasst sich mit angewandter Sprachwissenschaft, Translationswissenschaft (Dolmetschen, Filmund Literatur-, Theater-, Comic-Übersetzung) und Fremdsprachendidaktik. Mittlerweile zeichnet sich das Projekt zu intralingualer Filmuntertitelung französischer Kurzfilme auch durch die erfolgreiche Teilnahme an anderen französischen Filmfestivals aus. Dazu zählen z.B. das International Short Film Festival, Französische Filmtage Hamburg e.V., Francopolis-Films oder interfilm.

Die Berlinguisten 2018: K. Burau / B. Hewin / A. Huber / A. Kowalski / M. Langer / A. Ruiz / Z. Zurawski / V. Beltramo / C. Lebigot / N. Klaucke / J. Retzlik / M. Schorling / M. Gouel / E. Franz

04.November 2018

KUKIs künstlerische Leitung Monica Koshka-Stein war letzte Woche zu Gast bei Yugen Yah und Susanne Braun. Die Beiden betreiben den Indiefilmtalk, einen Podcast rund um Filme und ums Filmemachen!

Monica erzählt in dem Gespräch über ihre Arbeit beim KUKI Festival, außerdem tauschen die drei sich generell über Kinder- und Jugendfilme aus und welche Filme sie als Kinder besonders berührt haben.

Das ganze Gespräch könnt ihr euch hier anhören!