interfilm - Internationales Kurzfilmfestival Berlin

Filme einreichen!

Ab Januar 2023 können Filme für INTERFILM 39 eingereicht werden.
 

INTERFILM 38 Internationales Kurzfilmfestival Berlin
15. - 20. November 2022

Es können Filme mit einer Länge von bis zu 20 Minuten eingereicht werden. Filme bitte ausschließlich einreichen via Shortfilmdepot - INTERFILM. Das Reglement (PDF) lesen

Die Einreich-Zeit wird bis zum 13. Juni 2022 verlängert.

Filme einreichen vom 17. Januar bis 30. Mai 2022

Einreichgebühr: 8 Euro - Für jeden Film, der in einem nicht wettbewerbsfähigen Programm läuft, wird eine Vorführgebühr von 50 EUR pro nicht wettbewerbsfähigem Programm gezahlt (für jeweils bis zu 3 Vorführungen pro Programm).

Einreichende Filmemacher*innen mögen sich überlegen, ob ihr Film zu interfilm passt. interfilm mag gute Filme. Schon klar, das ist relativ. Definitorisch können und wollen wir uns aber nicht  festlegen, denn wir sind offen für alles. Wir lieben nicht nur anspruchsvoll produzierte Filme mit internationalem Erfolgsflair, sondern auch das in seiner Machart Mutige.

Und los!

Kompliziert ist die Sache mit der Einreichgebühr nicht: Einfach bei Shortfilmdepot anmelden, in den Erfolg des Films investieren und auf Rückmeldung warten. In den über 35 Jahren interfilm haben wir unzählige großartige Filme gesehen und auf die Leinwände (nicht nur) dieser Stadt gebracht. Wir freuen uns auf viele mehr!

Wir freuen und auf das 38. Festival vom 15. bis 20. November 2022!

Bei Fragen: submissions@interfilm.de

Festivalprofil

7 Wettbewerbe sind in Planung: Internationaler Wettbewerb, Konfrontationen Wettbewerb, Dokumentarfilmwettbewerb, Deutscher Wettbewerb, Green Film Wettbewerb, Eject XVIII und Online Wettbewerb.

Außerdem: interfilm ist seit 2018 Oscar-relevantes Festival!
Seit 2018 sind die Gewinner der Awards "Bester Spielfilm" und "Beste Animation" im internationalen Wettbewerb automatisch auf der Long List im Rennen um die Oscars. Ganz ohne den normalerweise verpflichtenden Kino-Release.